Willkommen auf der Webseite von AgriKultur e.V. !

Das AgriKultur Festival im Juli 2020 ist abgesagt, ggf wird es einen Ersatztermin oder ein anderes Format geben. Dazu halten wir Euch via Webseite und Newsletter auf dem Laufenden!

Solidarität für die Landwirtschaft in Coronazeiten
Für die Saisonarbeit in der Landwirtschaft für die Ernte 2020 werden helfende Hände dringend gesucht – auf der oben verlinkten Seite sammeln wir die Portale die es zur Vermittlung von Erntehelfer*innen gibt.

Wir sind uns allerdings der prekären Situation der ausländischen Saisonarbeitskräfte bewußt und dokumentieren deshalb unsere Veranstaltung zu “Saisonarbeit in Europa und der Region” vom Agrikulturfestival 2014.

Hier eine Reflektion zum Thema Saisonarbeitskräfte

Agrikultur e.V. – der Name ist Programm: Landwirtschaft ist Teil unserer Kultur und soll als solche gewertschätzt und weiterentwickelt werden. Daher setzen wir uns ein für einen Wandel in unserer Produktions- und Konsumkultur von Nahrungsmitteln, hin zu regional, ökologisch, klimafreundlich, fair und kleinbäuerlich produzierten Produkten, im ländlichen Raum, sowie in unseren Städten. Mit den AgriKultur Wochen und dem AgriKultur Festival fördern wir den Austausch und die Vernetzung zwischen den vielfältigen Akteur*innen in Freiburg und Region.

Vielen Dank an alle Referent*innen, Künstler*innen, Helfer*innen, Besucher*innen, etc. – die Wochen und das Festival 2019 waren großartig!

Presse 2019: Badischen Zeitung | Radio Dreyeckland

no images were found


Wenn ihr unseren NEWSLETTER abonniert bleibt ihr bestens informiert.

Das Festival bietet ein volles Programm: 

  • Diskussionen und Vorträgen zu relevanten Themen aus Landwirtschaft und Ernährung
  • künstlerische Darbietungen, Konzerte
  • Mitmachaktionen (z.B. Schnippeldisko und Workshops)
  • Kinderprogramm
  • ökologisches Essen & Getränke aus der Region
  • Info- und Bauernmarkt (wie immer Samstag ab 10h)
  • Raum zur Vernetzung