Hier die Stellungnahme von AgriKultur eV zu dem Thema Freiburg Dietenbach: AgriKultur in Sachen Dietenbach

Wenn ihr unseren NEWSLETTER abonniert bleibt ihr bestens informiert.

DANKE FÜR DAS TOLLE FESTIVAL 2018 an alle Besucher_innen, Helfer, Info- und Bauernstände und natürlich an alle Künstler_innen und Vortragenden!!!!

Hier gibt es die “visual recordings” von Jakob Kohlbrenner und Fotos von Marc Doradzillo:

no images were found


Agrikultur e.V. – der Name ist Programm: Landwirtschaft ist Kultur und soll als solche gewertschätzt und weiterentwickelt werden. Daher setzen wir uns ein für einen Wandel in unserer Produktions- und Konsumkultur von Nahrungsmitteln, hin zu regional, ökologisch, klimafreundlich, fair und kleinbäuerlich produzierten Produkten, im ländlichen Raum, sowie in unseren Städten. Mit der AgriKultur Reihe, den AgriKultur Wochen und dem AgriKultur Festival fördern wir den Austausch und die Vernetzung zwischen den vielfältigen Akteur*innen in Freiburg und Region.
 

Das Festival bietet ein volles Programm: 

  • Diskussionen und Vorträgen zu relevanten Themen aus Landwirtschaft und Ernährung
  • künstlerische Darbietungen, Konzerten, Theater
  • Mitmachaktionen (z.B. Schnippeldisko und Workshops)
  • Kinderprogramm
  • Essen & Getränke aus der Region
  • Info- und Bauernmarkt (wie immer Samstag)