Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bio sein allein ist kein Programm.

Juli 31 @ 19:00 - 21:00

*** VERLEGUNG: die Veranstaltung wird rein DIGITAL stattfinden via Zoom – Link s.u. ***

** Chance mit dem AgriKultur Team zusammen die Live-Aufnahme anzuschauen – ihr könnt gerne im Zeitraum (Artik) dazustoßen! **

 

Welche Herausforderungen und Chancen gibt es für eine neue BIO-Definition.

Eine Podiumsdiskussion mit Tanja Busse (Journalistin) und Petra Neuber (Geschäftsführerin Ecovin-Bundesverband).

Teilnahme ist kostenlos & digital!

 

ZUGANG zum Zoom-Meeting: https://zoom.us/j/98348704489?pwd=YXFXd1pGQVAxeXphb242N21kV24zQT09

Meeting-ID: 983 4870 4489
Kenncode: 186229

ANMELDUNG FÜR DAS PUBLIC-VIEWING MIT DEM TEAM DES AGRIKULTUR e.V. IM ZEITRAUM (Artik): bitte unter Angabe der persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse, Email und Angabe, ob eines der 3G (Getestet, Genesen, Geimpft) zutrifft) pro Person hier.

 

Kurzbeschreibung:

 Klimakrise und Artensterben stellen neue Fragen an die (Bio-)Landwirtschaft: Wie muss über den Bio-Standard hinaus eine klimagerechte, naturverträgliche und nicht zuletzt faire Landwirtschaft aussehen? Sind die Bioverbände bereit, diese Herausforderungen anzunehmen? Ist es Zeit für ein neues Selbstverständnis?

Details

Datum:
Juli 31
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

https://zoom.us/j/98348704489?pwd=YXFXd1pGQVAxeXphb242N21kV24zQT09
Haslacher Str. 43
Freiburg-Haslach, 79115

Veranstalter

Agrikultur e.V.
Webseite:
https://agrikulturfestival.de