Wochen

©Doradzillo

Wir haben die AgriKultur Wochen 2017 ins Leben gerufen, als wichtige Ergänzung zum AgriKultur Festival. Wo das eine hochkonzentriert Themen, Menschen und Initiativen an einem Wochenende in der Stadt zusammenbringt, bieten die drei Wochen vorab Gelegenheit, die regionale AgriKultur besser kennen zu lernen, und zwar direkt vor Ort, an den Wirkungsstätten der AkteurInnen. 

Dank der Zusammenarbeit mit zahlreichen KooperationspartnerInnen aus Landwirtschaft, Produktion, Kultur und Politik stehen im Programm der AgriKultur Wochen deshalb Exkursionen, Hoffeste, Workshops, Verkostungen, Lesungen, Diskussionen, und der intensive Kontakt zwischen “MacherInnen” und Interessierten.