AgriKultur Festival 2024

Willkommen auf der Webseite für unser AgriKultur Festival – dem Treffpunkt für alle, die aktiv die Ernährungswende vorantreiben. Hier fördern wir nicht nur den Austausch, sondern schaffen Raum für Spaß, gemeinsames Erleben und aktive Teilnahme an der Gestaltung unserer Ernährungsumgebung.
Unser Festival ist mehr als eine Veranstaltung – es ist ein impulsgebender Ort des Austauschs, des geselligen Beisammenseins und der gemeinsamen Ideenschmiede für eine engagierte Zivilgesellschaft, aktionistische Landwirtschaft, Institutionen und alle neugierigen Geister, die sich für Ernährungssouveränität begeistern.
Was AgriKultur 2024 zu bieten hat in den AgriKultur Wochen und beim Festival – Panels und Vorträge, Workshops, Markt und Kulinarik sowie Kultur
– erfahrt ihr hier, entweder im Kalender, im Magazin, oder als Beiträge sortiert nach den entsprechenden Kategorien – einfach runterscrollen und staunen….

Die beste Option um nichts zu verpassen: werdet Teil des Festivals!
Tragt euch in in den HelferInnen Schichtplan: https://turno.immerda.ch/s/A5KqmyNpWrjg0Xd3JA2Q4GXWuS0yZxx0

AgriKultur 2024 im Überblick

AgriKultur Wochen Juli 2024

Dieses Jahr endlich wieder – AgriKultur über mehrere Wochen, vor Ort bei den AkteurInnen!

AgriKultur Festival: Panels und Vorträge

Wie immer sprechen wir heisse Themen an!

AgriKultur Festival: Workshops

Aber auch zum Mitdenken, Mitmachen und Bewegen laden wir ein.

AgriKultur Festival: Markt und Kulinarik

Entdeckt und schmeckt die vielen Zutaten gelungener AgriKultur!

AgriKultur Festival: Impressionen

mehr Fotos hier im August…. oder schaut doch mal bei den letztjährigen Festivals rein.

Bild: Marc Doradzillo 2023


Unterstützer AgriKultur Festival 2024

„Dieses Projekt wurde durch das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg unterstützt. Die Förderung wird aus Landesmitteln finanziert, die der Landtag von Baden-Württemberg beschlossen hat.”