Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Urbane Visionen gestalten

Juli 20 @ 12:00 - 13:40

Wie funktionieren urbane und territoriale Strategien für die Regionalversorgung mit nachhaltig produzierten Lebensmitteln im Dreiländereck? Wie versuchen Städte die Nutzung von mehr regional und ökologisch produzierten Lebensmitteln anzukurbeln? Dazu haben wir 3 Gäste aus Frankreich, Schweiz und Deutschland, die dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven (Forschung, im Auftrag der Stadt) beleuchten. Mit Floriane Dupre (Chambre de Consommation d’Alsace/Strasbourg), Bettina Scharrer (Uni Bern) und Jana Baldy (Uni Freiburg).

Hier eine Einführung für die Schweiz:

Verstärkt seit der Erklärung des Urban Food Policy Pact von Milano 2015 nehmen viele Schweizer Städte ihre Rolle als aktive Mit-Gestalterinnen für die Schaffung eines nachhaltigen Ernährungssystems zunehmend und mit teils recht unterschiedlichen Strategien wahr. Sie nutzen verschiedene Ansätze: Von der Unterstützung von partizipativen bottom-up-Initiativen aus der Zivilgesellschaft, über die Sensibilisierung der Bevölkerung für Ernährungsfragen und die Schaffung von günstigen gesetzlichen Rahmenbedingungen für regionale Nahrungsmittelproduzenten und -verarbeitern bis hin zur direkten Einflussnahme auf die öffentliche Gemeinschaftsverpflegung.

Anhand einiger Schweizer Städte, u.a. Genf, Lausanne und Bern, werden ausgewählte best-practice Beispiele vorgestellt. Weiter soll auch über die Hindernisse diskutiert werden, welche eine zügige Transformation der städtischen Ernährungssysteme erschweren.

Details

Datum:
Juli 20
Zeit:
12:00 - 13:40
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Agrikultur e.V.
E-Mail:
info@agrikulturfestival.de
Website:
https://agrikulturfestival.de

Veranstaltungsort

Aula – Gemeinschafts-Schule
Bissierstraße 17
Freiburg, Baden-Württemberg 79114 Deutschland
+ Google Karte